Dipl. Päd. Iris Elisabeth Groß
Praxis für lösungsorientierte Beratung
Hochbergstraße 49 · 88213 Ravensburg · Telefon: 0751 - 79 15 547 · E-Mail: info@irisgross.de

PAARBERATUNG

Es gibt viele Gründe sich als Paar beraten zu lassen, Paarberatung verhilft:

  • die Qualität in der Partnerschaft zu verbessern bzw. zu erhalten
  • mehr innere Nähe und Wärme zu erschaffen
  • neue oder immer wieder kehrende Konflikte zu lösen
  • den "Dingen auf den Grund zu gehen"
  • über sich und den Partner mehr zu erfahren
  • eine tiefere Verbindung anzustreben
  • Gemeinsamkeiten entdecken und lebendig zu gestalten

Paar- bzw. Eheberatung verhilft die eigene Beziehung, sich selbst und den Partner, wieder von einer "anderen Warte" aus zu betrachten.

In der Beratung arbeiten wir in die Zukunft gerichtet,- was wollen wir miteinander verwirklichen? Was können wir gemeinsam - jeder mit seinen Stärken und Schwächen - erreichen? Welche Aufgaben liegen vor uns?

Aus der Vergangenheit bringen wir Hemmnisse mit, es sind Verletzungen entstanden bei beiden Partner - wie oft hat man sich gefragt, wo ist der Mann oder die Frau - die ich so sehr geliebt habe? Sind wir wirklich füreinander bestimmt?

Oder sind wir nur noch zusammen weil es der Alltag, die Kinder, die Gewohnheit fordert? In den Gesprächen werden wir diese Verletzungen besprechen, klären wann und warum sie entstehen konnten. Sobald die Situation klarer ist,

können wir auf die Wandlungsmöglichkeiten eingehen, die dabei wieder frei werden.

Beziehung ist Arbeit! Der Zauber der Verliebtheit verfliegt relativ schnell und dann beginnt erst der eigentliche gemeinsame Weg. Jede gemeinsame Unternehmung (ob Partnerschaft, Familie, Firma, Arbeit..) braucht Pflege und Interesse.

Ähnlich wie ein Garten - der bei geringer Pflege - verunkrautet, verliert auch unser gemeinsames Leben mit Menschen schnell die angelegte Kultur wenn sich keiner darum bemüht.

Beziehungen lebendig halten und gestalten, ist deswegen auch immer eine Kulturtat!

Wir werden gemeinsam heraus arbeiten, was für ihre spezielle Situation erforderlich ist: verbesserte Kommunikation, mehr gemeinsame Erlebnisse, mehr Verständnis für den Anderen, Bedürfnisse aussprechen zu lernen, gemeinsame Ziele, geistige und seelische Inhalte...

Auch werden wir uns der Frage stellen: wer bin ich einzeln - und wer bin ich in der Beziehung?

Für ältere Paare stellt sich auch die große Herausforderung: wie gehen wir mit dem fortgeschrittenen Alter und der nachlassenden Vitalität um? Welche gemeinsamen Erlebnisse sind in dieser Phase wichtig?